AlgenProjekt im Greenpeace Interview

23. Mai 2021

greenpeace Magazin – Foods for Future

Innovation im Lebensmittelbereich – Was bringen Meeresalgen?

Die aktuelle Ausgabe des greenpeace magazin mit dem Titel „es ist angerichtet“ (03/21) geht unter anderem der schwierigen Frage nach, welche Formen die Lebensmittelproduktion und Ernährung in Zukunft annehmen wird. Unter anderem konstatiert Dr. Stefan Sebök im Auftrag von AlgenProjekt Meeresalgenland UG die wesentlichen Vorteile von marinen Großalgen aus ernährungsphysiologischer Sicht sowie den aktuellen Stand der Technik und die Besonderheiten der landgestützten Makroalgenkultivierung. 

Cover der aktuellen Ausgabe des greenpeace magazin (links) und Titelbild des Artikels (© Spencer Lowell)

Weitere Neuigkeiten von und über Algenprojekt