Projektmanagement rund um Meeresgroßalgen

Startseite » Leistungen » Projektmanagement rund um Meeresgroßalgen

Von der Antragstellung über die Koordination bis zum erfolgreichen Projektabschluss, Algenprojekt begleitet und unterstützt Ihre individuellen Vorhaben zum Thema marine Makroalgen und Algenkultivierung.

 

Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern.

Management von Projekten zur Biomasseverwertung

Algenprojekt unterstützt Sie in der Entwicklung, im Management und in der Koordination Ihrer Projekte zur stofflichen und/oder energetischen Verwertung von mariner Algenbiomasse.

Gesunde Algen aus dem Meer?

Marine Makroalgen nehmen weltweit eine bedeutende und stetig wachsende Rolle im biotechnologischen, kosmetischen und pharmazeutischen Bereich sowie im gastronomischen und lebensmitteltechnologischen Sektor ein. Insbesondere als Lebensmittel sind marine Makroalgen in vielen asiatischen Ländern fester und unverzichtbarer Bestandteil der Ernährung. Auch in Deutschland finden Meeresalgen zunehmend Beachtung. Dieser Umstand spiegelt sich in der weiterhin wachsenden Nachfrage nach Meeresgroßalgen wieder. Jedoch sind die nach Deutschland importierten Algenprodukte als problematisch einzustufen, da zum einen der Einsatz von Pestiziden und Chemikalien innerhalb der Kultivierungs-, Ernte- und Aufbereitungsprozesse weitgehend ungeklärt bleibt. Zum anderen ist eine Algenproduktion im Meer zahlreichen unkontrollierten Einflussfaktoren ausgesetzt, die sich negativ auf die Qualität und gleichbleibende Verfügbarkeit der herzustellenden Algen auswirken und zu unbekannten gesundheitlichen Folgen beim Endkonsumenten führen können.

Sicherheit und Qualität der Algenbiomasse

Algenprojekt strebt nach höchster Qualität und Sicherheit. Durch ständige F&E- Bestrebungen führt Algenprojekt einen steten Optimierungs- und Weiterentwicklungsprozess durch, zur Erhöhung der Qualität unserer Produkte, Technologien und Kompetenzen in allen Anwendungsbereichen mariner Makroalgenbiomasse. Möchten auch Sie mit marinen Makroalgen arbeiten, forschen oder eigene Produkte herstellen? Das Team von Algenprojekt unterstützt Sie in der Koordination Ihrer Projekte. Wir gewinnen für Sie leistungsstarke KMU-Partner und fachlich kompetente wissenschaftliche Institutionen. Wir organisieren die Antragstellung und untermauern Ihr Vorhaben mit der erforderlichen Fachexpertise. Sprechen Sie uns an.

Management von Projekten zu Bioreaktoren für marine Makroalgen

Egal ob offene oder geschlossene Systeme, ob in städtischen oder ländlichen Einsatzgebieten, Algenprojekt berät Sie über die passenden Bioreaktortechnologien oder die Pondstrukturen zur landgestützten Produktion mariner Makroalgen.

Vom Wirtschaftswunder – Meeresgroßalgen

Weltweit wurden 1994 circa 6,5 Millionen Tonnen Meeresalgen produziert. Bereits 2014 stieg die Nachfrage auf über 28,5 Millionen Tonnen. In Europa belief sich das gesamte Produktionsvolumen an marinen Makroalgen im Jahr 2014 jedoch auf nur etwa 410 Tonnen. Der Grund für die bislang geringe Produktivität europäischer Länder sind umweltpolitische und ökologische Gesetze bzw. Richtlinien, die die Bewirtschaftung von Küsten und küstennahen Meeresregionen beschränken. Einen ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Ausweg bieten die Photobioreaktor- und Pondtechnologie von Algenprojekt.

Höhere Qualität und höhere Ausbeute an Algenbiomasse durch Photobioreaktoren

Durch die Photobioreaktor-Technologie können Makroalgen ganzjährig und in gleichbleibend hohen Quantitäten in völliger Unabhängigkeit vom Meer hergestellt werden. Algenprojekt widmet sich der stetigen Weiterentwicklung von landgestützten Kultivierungsmethoden für marine Makroalgen und beteiligt sich aktiv in der Projektentwicklung und im Management von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Überdies führt Algenprojekt Auftragsarbeiten durch zur Erforschung und Entwicklung sowie zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Bioreaktorsystemen für Ihren spezifischen Anwendungsfall. Sprechen Sie uns an.

Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern.

Menü schließen