Kultivierung von Makroalgen

Marine Makroalgen finden in vielfältigen Bereichen Verwendung. Algenprojekt macht es sich zur Aufgabe, die Entwicklung und den Vertrieb von Algenbiotechnologien sowie die landgestützte Erzeugung von mariner Algenbiomasse voranzutreiben.

Wir beraten Unternehmen, Behörden und NGO zu Fragen der Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und der Potentialabschätzung von Meeresgroßalgen. Insbesondere im Kontext von Vorhaben zur Einbindung mariner Makroalgen in urbane Infrastrukturen, zur Nutzung von marinen Makroalgen für die CO2-Fixierung.

Wir haben das Ziel, die Produktion und die Nutzung der Ressource der marinen Makroalgen auf das Festland zu verankern. Hierfür konzipieren, akquirieren und bearbeiten wir F&E-Projekte in Zusammenarbeit mit Universitäten, Forschungszentren sowie Behörden und Wirtschaftsunternehmen.

Ob zur stofflichen oder energetischen Nutzung, zur Fixierung von CO2-Emissionen oder zur Gewinnung von Dünger, als nachhaltige Proteinquelle oder zur Herstellung von Lebens- oder Futtermitteln. Algenprojekt unterstützt Ihr F&E-Vorhaben.

Algenkultivierung mit Algenprojekt

Algenprojekt ist ein junges Start-Up-Unternehmen mit Sitz in Potsdam, dass sowohl im Bereich F&E, Projektmanagement und Beratung als auch in der Produktion mariner Makroalgen tätig ist.

Wir vermarkten Kultivierungssysteme für die landgestützte Produktion qualitativer hochwertiger mariner Großalgen, basierend auf den von uns konzipierten und stetig weiterentwickelten, innovativen technischen Lösungen, um Makroalgen auf nachhaltige, wirtschaftliche und effiziente Weise an Land zu bringen.

Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern.

Unterstützt von / bekannt aus:

Menü schließen